hhhh

Gold 333

Gold 333 – Preisgünstiges Gold

 

Gold ist eines der wertvollsten Edelmetalle überhaupt. In Fachkreisen hört man oft die Begriffe Karat, 333 er Gold oder 585 er Gold. Grundsätzlich haben diese Begriffe etwas mit der Goldlegierung und deren Reinheitsgrad zu tun. Dabei ist das sogenannte Gold 333, eine Legierung mit einem Anteil von 33% Gold. Das entspricht in etwa 8 Karat. Dieser Begriff steht ebenfalls für den Reinheitsgrad des Goldes, stellt nur eine andere Begriffmäßigkeit dar.

Dabei besteht der restliche Anteil der Legierung (67%) aus anderen Edelmetallen, wie Silber oder Kupfer, deren Wert dementsprechend niedriger ist. Damit ist Gold 333, die günstigste Goldlegierung, da der Reinheitsgrad folglich niedriger ist.

 

 

Preiseinschätzung

Der Goldwert am Markt ist starken Schwankungen unterworfen. Da sich dieser in letzter Zeit als Aufschwung etabliert, ist demnach der Goldpreis sehr unterschiedlich. Schätzungsweise liegt dieser, bei Gold 333, je nach Aufschwung oder Rezession, zwischen 8,00 und 9,00 € pro Gramm. Unter Berücksichtigung, des Silbers oder Kupfers, die in der Legierung mit eingearbeitet sind, erhält man diese Produkte, wie Beispielsweise Ketten, Ringe, oder anderen Schmuck, zu Preisen zwischen 50 € und 300,00€. Gold 333 ist damit eine günstige Alternative zu Gold 585 (14 Karat) oder gar Feingold mit 24 Karat.


Verwendung von Gold 333

Da Gold 333 verhältnismäßig günstig ist, wird dieser von Juwelieren oder Händlern gerne verkauft. So ist es auch der Mittelschicht möglich, Goldschmuck käuflich zu erwerben. Ob Halsketten, Armbänden oder Ringe. Gold mit 8 Karat findet ein breites Spektrum der Anwendung. Gerade bei frisch verliebten Ehepaaren, sie sich das Ja-Wort geben wollen, ist der Trauring aus einer 333-er Goldlegierung sehr beliebt. Diese sind als Gelbgold oder auch als Weißgold erhältlich.

Weißgold erhält seine Silberfarbe, da als zusätzliches Metall Palladium zum Einsatz kommt. Dieses Entfärbt das Feingold und führt zu der silbernen Legierung. Geldgold hingegen besteht aus Feingold, Silber und Kupfer. Die Farbe kommt zustande indem das Mischverhältnis der Metalle aufeinander eingestellt wird. Weltweit ist Gelbgold die populärste Form der Farbtöne von Gold 333.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.