hhhh

Gold 750

Woran erkennt man Gold 750?

 

Gold mit einem Reinheitsgehalt von 750 Anteilen Gold ist das sehr hochwertige Gold, das besonders häufig in der Schmuckproduktion eingesetzt wird, weil es sich sehr gut verarbeiten lässt und auch sehr hübsch aussieht. Die Farbvariationen können von Weiß über Gelb, Rosé, Orange bis zu Rot reichen. Damit ist es auch sehr abwechslunhttp://www.goldpreise.net/wp-admin/post.php?post=93&action=edit&message=1gsreich und kreative Schmuckstücke (Goldketten oder Goldringe) lassen sich damit herstellen.

Die 750 auf 1000 Anteile Gold sind in dieser Höhe besonders gut für Menschen geeignet, die ansonsten eine Allergie gegen Metalle haben. Schmuck mit niedrigerem Goldgehalt beinhaltet einen höheren Anteil an Fremdmetallen, wie zum Beispiel Zink, Nickel oder Kupfer und kann daher bei vielen Menschen Allergien auslösen.

Gold 750 hat für Schmuckhersteller viele gute Eigenschaften, denn es weist meist ein relativ kleines Schmelzintervall auf. Des weiteren lässt es sich gut gießen, löten und formen, und ist außerdem sehr stark aushärtbar, was einen weiteren Vorteil von 750er Gold mit sich bringt, denn dieses Gold ist unempfindlich gegen äußere Einwirkungen und ist außer bei Königswasser sogar gegen Säuern unempfindlich. Übrigens macht etwa 85 Prozent der heutigen Goldproduktion die Schmuckherstellung aus.

http://www.goldpreise.net/wp-admin/post.php?post=93&action=edit&message=1

Wo findet es Verwendung?

Weitere Verwendung findet 750er Gold in der Optik, in der Elektronik und in der Medizin. Gold 750 unterliegt der Einteilung des Feingehaltes der Goldlegierungen. In Deutschland ist die geltende rechtliche Grundlage mit Stand Januar 2007 das "Gesetz über den Feingehalt der Gold und Silberwaren". Andere Länder haben eigene Regelungen getroffen und kulturelle und regionale Vorlieben haben einen großen Einfluss auf den Handelsbrauch dieser Kulturen.

Üblicherweise wird hochwertiger Goldschmuck aber aus Goldlegierungen mit einem Feingehalt von 750 oder höher angefertigt. Damit ist auch in anderen Regionen erworbenes Gold mit einem entsprechenden Gehalt auch ohne Punze oder Zertifikat anerkannt und wertvoll.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.