hhhh

Goldring

Der Goldring als Symbol

 

Gold als Material zur Schmuck Herstellung ist schon seit Jahrtausenden beliebt und auf Grund der Seltenheit und des Wertes des Goldes immer für gut situierte Menschen vorenthalten gewesen. Aber wenn es dazu kommt, einen Ring als Symbol zu vergeben, ist es in den meisten Fällen ein Goldring.

Der besondere Glanz des edlen Metalls spricht das menschliche Auge auf eine besondere Art an und da sich Gold in verschiedenen Arten präsentieren kann (ob als Weiß- Gelb- oder Rotgold) trifft es auch stets den Geschmack der Person, die sich damit schmücken möchte. Der Goldring ist ein Symbol für die Unendlichkeit. Er hat keinen Anfang und kein Ende und stellt schon seit Jahrtausenden die Verbindung zwischen zwei Menschen dar.

 

 

Goldringe und anderer Goldschmuck als Statussymbol

Viele Schmuckstücke aus Gold zu besitzen gilt als Zeichen von Wohlstand. Das wertvolle Edelmetall bezeugt ein gewisses Statussymbol und befähigt den Träger oder die Trägerin, zum Einen die finanzielle Situation und auch die gesellschaftliche Stellung nach Außen zu tragen. Dies hat in früheren Zeiten eine große Rolle gespielt.

In der heutigen Zeit ist das zwar in der westlichen Welt nicht mehr in dieser Art üblich, doch gilt der Besitz von Gold immer noch als ein gewisses Statussymbol und nicht zuletzt auch Prestige. Auch wenn heute der Goldring hauptsächlich ein modisches Accessoire ist, als Zeichen und Symbol wird er unübertroffen häufig gewählt.

 

Der Goldring als Zeichen der Ehe

Goldringe als Verlobungsringe und Eheringe sind "Standart" und die Kunst des Juweliers setzt das Edelmetall in bezaubernde Schmuckstücke für den Kunden und die Kundin um. Auch hier unterliegt das Design einer gewissen Mode, jedoch bleibt auch der schlichte, fast unauffällige Goldring zur Eheschließung weiter im Rennen. Mit Gravur und dem Zauber der Eheschließung selbst soll er das Zeichen für andere Menschen sein: "ich bin vergeben".

Einen Ehering trägt man nicht, wenn man nicht wirklich verheiratet ist. Der Goldring bleibt das Zeichen für die Hochzeit und Ehe.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.